Hochzeiten

Die Erfahrung lehrt uns, dass die Liebe nicht darin besteht, dass man einander ansieht, sondern dass man in die gleiche Richtung blickt. 

-Antoine de Saint-Exupéry- 

Bildergalerie

Hochzeitsfotograf Aachen

Bildergalerie
mehr dazu

Leistungen

Hochzeitsfotograf Aachen 

Leistungen
mehr dazu

Pakete

Pakete
mehr dazu

Leistungen

Persönliches Vorgespräch

Es ist für mich eine absolute Grundvorraussetzung, dass wir gemeinsam ins Gespräch kommen, zusammen lachen, uns auch vor der Hochzeit schonmal persönlich in die Augen schauen. Mir ist es wichtig, dass ich auf eurer Hochzeit nicht bloß ein Dienstleister bin, sondern ein Freund, den man nach einem ganz unkomplizierten und schönen Vorgespräch gerne wiedersieht.

Nach unserem Vorgespräch eröffne ich gerne eine kleine WhatsApp-Gruppe für uns. Das ist die beste Möglichkeit, alle Fragen, Wünsche, Anregungen, Adressen und wichtigen Punkte an einem Ort festzuhalten, ohne dass irgendwo etwas untergeht.

 

Paarshooting für die Einladungskarten

Bei unserem Vorgespräch ist es auch möglich,  ein ganz lockeres kleines Shooting machen. Das hat den Vorteil, dass ihr zum einen Fotos für die Einladungskarte habt und zum anderen schonmal bei mir vor der Kamera gestanden habt. 96% meiner Brautpaare haben vor der Trauung noch nie ein Fotoshooting gemacht und sind dementsprechend nervös oder aufgeregt. 

Nach dem Shooting kommt dann die absolute Erleichterung auf. Schonmal eine wichtiger Schritt zu einem sorgenfreien und entspannten Hochzeitstag.

 

Eure Einladungskarte

Ich freue mich auf all die kleinen Details auf eurer Hochzeit. Da steckt unglaublich viel Liebe und Arbeitsaufwand drin! Es liegt mir sehr am Herzen, all diese kleinen Details festzuhalten. Deshalb fange ich gerne schon mit der Einladungskarte an! Wenn ihr mir eure Einladung zukommen lasst, dann habe ich schon vor der Hochzeit die Möglichkeit, erste Details einzufangen.

 

Fotobox

Kleine Stimmungskanone gefällig? Ich bringe euch gerne meine Fotobox mit einer Vielzahl an lustigen Accessoires mit. Die Fotobox hat für euch den großen Vorteil, dass ihr neben meinen Reportagefotos auch noch eine große Vielzahl an lustigen, verrückten Bildern von euren Gästen erhaltet. Hier hat jeder die Möglichkeit sich zu verkleiden und ganz ohne meine Hilfe Fotos zu machen. 

Bei dem Bau meiner Fotobox habe ich mich ganz bewusst gegen eine Druckfunktion entschieden, da dies ein enormer Kostenfaktor ist und die Bilder nachher eh überall nur rumfliegen. Bei meiner Fotobox gibt es stattdessen die Möglichkeit, sich die Bilder per E-Mail zuzusenden. So hat jeder Gast direkt eine Erinnerung an euren unvergesslichen Tag. 

Die Fotobox baue ich entweder am Vortag oder vor dem eintreffen der Gäste auf. Gegen 00:30 Uhr beginne ich meistens mit dem Abbau, denn bis dahin sind einige hundert lustige Fotos entstanden und die Gäste sollen nun wirklich lieber auf die Tanzfläche!

 

Sofortbildkamera

Neben der Fotobox habt ihr bei mir auch die Möglichkeit eine Instax Sofortbildkamera zu mieten. Ihr könnt sie beispielsweise in der Nähe eures Gästebuches positionieren, sodass eure Gäste den Gästebucheintrag mit einem Bild verschönern können. Ich sorge am Hochzeitstag gerne dafür, dass immer ein Film in der Kamera ist, sodass ihr sorgenfrei den Tag genießen könnt.

 

Getting Ready

Wenn ihr Lust habt, beginne ich mit eurer Hochzeitsreportage ganz am Anfang, mit dem Getting-Ready. Viele stellen sich jetzt die Frage: „Lohnt sich das, schon vom Schminken und Einkleiden Fotos zu machen?“ Meine Antwort ist ganz eindeutig „JA!“. Bereits beim Schminken und ersten Anziehen des Kleides werden so so so viele Emotionen frei, die unbedingt eingefangen werden sollten! Außerdem ist das der Teil des Tages, den der Partner nicht mitbekommt. Nach der Hochzeit könnt ihr euch dann anschauen, wie aufregend und emotional der Tag für den Partner begonnen hat. 

 

Hochzeitsreportage

Meine Aufgabe an eurem Hochzeitstag ist es, eure verliebten Blicke, das knistern in der Luft, die Freudentränen auf den Wangen und das aus tiefstem Herzen kommende, glückliche Lachen einzufangen. Ich begleite euch auf Schritt und Tritt und bleibe dabei unauffällig, sodass ihr euch anschließend bei dem einen oder anderen Bild fragen werdet wie und wann es entstanden ist. Unauffällig heißt für mich auch, dass ich während der Trauung nicht auf euren Füßen stehe und euch auch nicht mit einem Paparazzi-Blitzlichtgewitter beglücke… Das sollte in meinen Augen selbstverständlich sein, ist es aber leider manchmal nicht.

Auch alles was nach der Trauung passiert, macht euren Tag besonders und verdient es professionell eingefangen zu werden! Daher bleibe ich immer bis nach dem Hochzeitstanz bei euch um auch die nächtliche Partystimmung festzuhalten.

 

Paarshooting und Gruppenfotos

Neben vielen unbemerkten Fotos dürfen auch Paarfotos nicht fehlen! Aber wann ist die beste Zeit dafür?

Da gibt es ganz verschiedene Varianten und Möglichkeiten. Es kommt immer häufiger vor, dass ich die Paarfotos schon vor der Trauung im Rahmen eines „First-Look“-Shootings mache. Das hat den Vorteil, dass ihr den Moment ganz ausgiebig genießen und euren Emotionen freien Lauf lassen könnt, ohne, dass die gesamten Gäste dabei stehen und der Pfarrer / Trauredner mit der Zeremonie beginnen will. Außerdem hat es den entscheidenden Vorteil, dass ihr nach der Trauung für eure Gäste da seid und nicht direkt zu eurem Fotoshooting verschwindet.

Wenn ihr die Fotos ganz klassisch nach der Trauung machen wollt, empfehle ich euch sehr, dass Paarshooting eher in die Abendstunden zu legen. Eure Gäste haben sich dann bereits in der Location eingelebt, euch ausgiebig gratuliert und sind in Gespräche verstrickt. Es wird ihnen garnicht auffallen, dass wir kurz zum Fotos machen verschwinden. Rein fotografisch betrachtet, ist die Lichtstimmung am Abend wesentlich schöner, sodass sich das beim Look eurer Fotos auf jedenfall auch bemerkbar machen wird. 

Zusätzlich sorge ich im laufe des Tages natürlich auch für Gruppenfotos. Neben einem Gruppenfoto mit allen Gästen sollten wir uns auch Zeit für Fotos in Kleingruppen nehmen. Macht euch am besten im Vorfeld Gedanken, mit wem ihr unbedingt Fotos haben wollt (Familie, Freunde,Trauzeugen, Arbeitskollegen, etc.).

 

Nachbearbeitung

Am Abend eurer Hochzeit habe ich einige Speicherkarten voll Bildmaterial. Im Klartext sind das häufig 3000-4000 Fotos. Aus dieser Bilderflut suche ich sorgsam alle Bilder zusammen, die euren Tag ausgiebig wiederspiegeln. Diese Auswahl bearbeite ich anschließend sorgfältig. Bei einer Ganztagesreportage sind das meistens ca. 400 Bilder, die ihr in bester Qualität ganz ohne Wasserzeichen oder sonstige Werbung erhaltet. Dazu kommen noch die Bilder aus der Fotobox, die für euch natürlich auch auf dem USB-Stick gespeichert sind.

Für die Bearbeitung dieser Bilderflut nehme ich mir Zeit! Ich benötige meißt ca 2-3 Wochen bis ich eure Bilder fertig bearbeitet habe. Ich habe den Anspruch an mich selbst, jede einzelne Hochzeit, die ich begleite, so zu begleiten, als wäre es meine eigene!

Da ich genau weiß, wie sehr ihr euch auf die Fotos freut und wie viele Gäste und Freunde nach Bildern fragen, bekommt ihr am folgenden Tag von mir bereits eine E-Mail mit ein paar ersten bearbeiteten Fotos. So habt ihr direkt etwas zu zeigen.

 

Persönliche Schatztruhe

Nach ca. 2-3 Wochen erhaltet ihr eine ganz individuell und persönlich gestaltete Schatzkiste mit einem USB-Stick auf dem eure ganze Hochzeit für die Ewigkeit festgehalten ist. Zusätzlich findet ihr in der Kiste ein paar ausgedruckte Fotos, sodass ihr direkt etwas in der Hand halten könnt, während ihr die Fotos auf euren Computer ladet. 

 

Ihr habt nun einen ganz guten Überblick über meine Leistungen. Wenn euch etwas unklar ist und ihr weitere Fragen, Ideen und Wünsche habt, dann scheut euch bitte nicht mich jederzeit anzuschreiben. Das geht ganz einfach über das Kontaktformular am Ende dieser Seite. Ich freue mich riesig euch kennenzulernen!

Paketpreise

Rechnungsstellung erfolgt ohne Ausweis der Umsatzsteuer nach §19 UStG.

Du willst auf dem Laufenden bleiben?

Schau doch mal in den sozialen Netzwerken vorbei. Hier erfährst du immer das Neueste über meine Arbeit, meine Reisen und freie Projekte.

Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.